„Mit Sicherheit für Wels“: Ratgeber gibt nützliche Informationen und Tipps

Inhaltlich und optisch runderneuert präsentiert sich der Welser Sicherheitsratgeber: Die zweite Auflage dieser kostenlosen Broschüre bietet Bürgern auf knapp 100 Seiten jede Menge nützlicher Informationen und Expertentipps für ein in vielerlei Hinsicht sicheres Leben sowie zahlreiche Kontaktdaten der einzelnen zuständigen Stellen in Wels. Erhältlich ist der neue Sicherheitsratgeber ab sofort im Bürgercenter (Rathaus, Erdgeschoß, Zi. 7) der Dienststelle Bürgeranliegen sowie als PDF-Datei unter www.wels.gv.at im Internet.

Interessierte Bürger erhalten den Sicherheitsratgeber auch bei den Sprechstunden von Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß. Der nächste Termin findet übrigens am Montag, 4. Juni von 17:00 bis 19:00 Uhr im Rathaus (Zi. 22) statt. Die Besucher können dabei mit Kroiß sowie Vertretern der Polizei und der Ordnungswache in Einzelgesprächen über Sicherheitsprobleme und mögliche Lösungen diskutieren.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „Mit dem nötigen Wissen kann jeder Bürger in zahlreichen Fällen gefährliche Situationen erkennen, entschärfen oder im besten Fall sogar vermeiden. Mit der Neuauflage des Sicherheitsratgebers möchte die Stadt Wels einen Beitrag dazu leisten – mit Sicherheit für Wels.“



Text- und Bildquelle: Stadt Wels
 



FPÖ-Wels, am 03.05.2018





  Zurück zur News-Übersicht