Patenschaft für Habichtskauz
Eine Patenschaft für einen Habichtskauz im Welser Tiergarten (Stadtpark 1) haben Martha und Helmut Slezak-Neumann übernommen. Darüber freuten sich Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, die zuständige Referentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber und Zoo-Leiter Dr. Gyula Gajdon. Nähere Infos zu den Tierpatenschaften unter Tel. +43 7242 235 9310 oder direkt im Tiergarten.

Dort geht es am Freitag, 6. Juli von 20:00 bis 21:30 Uhr wieder um „Tiere in der Dämmerung“. Treffpunkt für den geführten Rundgang ist beim Eingang Herminenhof, Erwachsene zahlen 6 Euro und Kinder und Jugendliche von sechs bis 13 Jahren 3 Euro.
Anmeldungen unter info@naturunddu.at oder m_zauner@aon.at beziehungsweise unter Tel. +43 664 430 36 72 oder +43 699 113 347 37.



Text- und Bildquelle: Stadt Wels

FPÖ-Wels, am 03.07.2018





  Zurück zur News-Übersicht