Große Freude über den neuen Seniorenbus
Über einen neuen, durch Sponsoring finanzierten, Kleinbus darf sich die städtische Seniorenbetreuung freuen.
 
Dieser kann nun als Transportfahrzeug für das Mittagessen sowie für Einkaufsfahrten mit und für die Besucher des Tageszentrums genutzt werden. Darüber hinaus sind darin auch Ausflüge mit den Senioren – beispielsweise zum Welser Wochenmarkt – geplant.
Die erste Ausfahrt hat der Bus bereits hinter sich: Gemeinsam mit der Leitung des Tageszentrums machten drei Seniorinnen eine kleine Stadtrundfahrt bis zur Adler-Apotheke (die einen großen Teil des Sponsorings übernommen hat) mit anschließendem Kaffeehaus-Besuch.

Auch Generationen-Referentin Margarete Josseck-Herdt und Mag. Florian Fritsch (Eigentümer Adler-Apotheke) nutzten die Gelegenheit, um einen Blick auf das neue Fahrzeug zu werfen (Bild).


Textquelle: Stadt Wels





Bildquelle: Stadt Wels

FP-Wels, am 11.09.2020





  Zurück zur News-Übersicht