Wir danken Welldorado-Lebensrettern!

Eine Ehrenurkunde und eine Wels-Gutscheinkarte erhielten Beckenwart Mario Kuhn und Bademeister Roland Gasser von Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Vizebürgermeister Gerhard Kroiß für die Lebensrettung eines sechsjährigen Mädchens im Welldorado-Freibad (Rosenauer Straße 70).

Die beiden Mitarbeiter hatten am Sonntag, 28. Juni große Geistesgegenwart bewiesen: Gemeinsam mit tatkräftiger Unterstützung von Badegästen konnten sie ein sechsjähriges Mädchen wiederbeleben. Die kleine Schwimmerin wollte zwei bekannten Buben ins tiefe Wasser folgen und dürfte dabei ihre Schwimmkünste unterschätzt haben.

Beckenwart Kuhn sah den leblosen Körper im Wasser treiben, sprang ins Wasser, barg das kleine Mädchen und begann mit der Reanimation. Sein Kollege Gasser eilte ihm zu Hilfe, und bald darauf begann das kleine Mädchen wieder zu atmen. Ein aufmerksamer Badegast rief unterdessen die Rettung, eine zufällig als Gast anwesende Krankenschwester bot ebenfalls ihre Hilfe an. Noch vor dem Eintreffen des Notarztes begann das zuvor wiederbelebte Mädchen wieder selbstständig zu atmen.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Es war eine großartige Leistung unserer beiden Mitarbeiter. Sie haben rasch und richtig reagiert und so das Leben dieses kleinen Mädchens gerettet. Ich bedanke mich auch bei allen Badegästen, die an der Rettungsaktion beteiligt waren. Danke!“

Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „In solchen Extremsituationen zeigt sich besonders, wie wertvoll die gute Ausbildung unserer Mitarbeiter ist. Mario Kuhn und Roland Gasser haben unverzüglich, richtig und couragiert reagiert und damit ein junges Leben gerettet. Es freut mich auch, dass die Badegäste bei der Rettungskette mithalfen, die Rettung verständigten beziehungsweise sogar direkt Hilfe anboten. Das ist in Zeiten, in denen Gaffer oft Ersthelfer am Unfallsort behindern, nicht selbstverständlich. Daher auch mein Dank an alle Badegäste für ihr vorbildliches Verhalten.“

Textquelle: Stadt Wels



FP-Wels, am 01.07.2020





  Zurück zur News-Übersicht