Ehrung, Rück- und Vorschau

Mit rund 800 Schülern und deren Eltern etwa gleich gut besucht wie 2018 war der heurige Bildungsinformationstag B.I.T. in der Stadthalle. Neben allen Welser Neuen Mittelschulen und Gymnasien präsentierten sich auch die Welser Linien. Die Schulvertreter standen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite und erleichterten Kindern und Eltern die Entscheidung, welche Bildungseinrichtung nach der 4. Klasse Volksschule die richtige ist. Auch Stadträtin Margarete Josseck-Herdt und Stadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, MBA (im Gruppenbild mit den Schulleitern) waren dabei.

Auch für 2020 stellt das Stadtarchiv ausgewählte alte Ansichten aus Wels in Kalenderform vor. Zu sehen sind etwa der damalige Wochenmarkt am Stadtplatz, der einstige Friedhof am nunmehrigen Zentralmarktgelände, das jetzige Kulturzentrum Herminenhof noch als Wäschefabrik oder die weihnachtlich beleuchtete Schmidtgasse. Der Kalender ist im Stadtarchiv (Maria-Theresia-Straße 33), im Stadtmuseum Burg (Burggasse 13), beim Tourismusverband (Stadtplatz 44) sowie im Welser Buchhandel erhältlich. Im Bild v.r. Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, Dr. Renate Miglbauer (Leiterin der Dienststelle Kulturservice) und Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, MBA.

Mehrere langjährige Funktionäre des ASKÖ Baseballclub Jumpin‘ Chickens bekamen von Sportreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß Sportehrenzeichen der Stadt Wels: Im Bild neben Kroiß v.l. Horst-Peter Efferdinger (Schriftführer-Stellvertreter), Walter Kirchmair (1. Vizepräsident), Doris Ahamer (Finanzreferentin), Dipl.-Ing. Gabriel Kaindlstorfer (Teamverantwortlicher Herren), Martin Heinz (Schriftführer, alle Silber) und Milan Novy (Präsident, Gold).

Einen Kindergartensprechtag hält Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt am Donnerstag, 24. Oktober um 16:00 Uhr ab. Wer Fragen, Anregungen oder Anliegen zum Thema Kinderbetreuung hat, kann diese in Einzelgesprächen ohne Anmeldung direkt mit der Stadträtin diskutieren. Ort der Sprechstunde ist der städtische Kindergarten Noitzmühle (Föhrenstraße 12).

Passend zur Sonderausstellung „Owa vom Gas“ im Medienkulturhaus (Pollheimerstraße 17) ändert auch das Kaiser-Panorama Programm und Öffnungszeiten: Von Mittwoch, 30. Oktober bis inklusive Freitag, 29. November ist die Serie „Wintersport in Davos“ zu sehen. Geöffnet ist noch bis inklusive Samstag, 9. November jeweils Mittwoch bis Samstag, anschließend wieder nur Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr. Nähere Infos siehe hier.



Bildhinweise: Stadt Wels (bei Nennung Abdruck honorarfrei).

Textquelle: Stadt Wels



FP-Wels, am 29.10.2019





  Zurück zur News-Übersicht