Wels freut sich über mehr als 75.000 Freibad-Gäste

Mit einem sonnigen Sonntag, 15. September endete in Wels die Freibadesaison. Insgesamt haben heuer 75.129 Personen den Außenbereich des Welldorado (Rosenauer Straße 70) besucht. Das ist deutlich mehr als etwa 2017 (69.755) oder 2016 (61.040) sowie Platz drei hinter dem Rekordsommer 2015 (91.068) und dem Vorjahr, als 80.761 Gäste in das Welser Freibad gekommen waren.

Hallenbad und Sauna sind ab sofort wieder im Vollbetrieb. Geöffnet ist zu den üblichen Zeiten (Montag bis Samstag von 09:00 bis 22:00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 09:00 bis 20:00 Uhr). Der Eintritt ins Hallenbad kostet für Erwachsene 7,00 Euro und ermäßigt 2,90 Euro. In der Sauna warten eine neue Dampfkabine und vier neue Kneipp-Fußwaschbecken auf die Besucher. Weiters ist der Aufenthaltsbereich nun mit bequemen Rattanmöbeln ausgestattet. Hier bezahlen Erwachsene 14,60 Euro, der ermäßigte Tarif beträgt 7,30 Euro.

Nähere Infos gibt es unter www.wels.at/Welldorado im Internet oder unter Tel. +43 7242 235 6900.

Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „Obwohl der Mai heuer sehr nasskalt war, konnte das Welldorado-Freibad den drittbesten Besucherwert nach 2015 und 2018 erzielen. Nun laden das Hallenbad und die Sauna wieder zum Schwimmen, Schwitzen und Entspannen ein!“

Textquelle: Stadt Wels
 



FP-Wels, am 16.09.2019





  Zurück zur News-Übersicht