Welser Traunufer-Badesteg wieder geöffnet

Gerade rechtzeitig zum vergangenen Wochenende war es soweit! Die dringend nötigen Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen, und der Badesteg an der Traun war ab Freitagmittag wieder zur Benützung freigegeben.

Anstelle der vor zehn Jahren errichteten Holz-Unterkonstruktion hat die zuständige Dienststelle Stadtgärtnerei nun Aluminium und Stahl verwendet. Diese Werkstoffe sind nicht nur dauerhafter und widerstandsfähiger, sondern auch leichter instand zu halten.

Das bisher verwendete Holz war hingegen in der Unterkonstruktion bereits derart morsch gewesen, dass eine weitere Benützung des Steges nicht mehr möglich war. Daher war die Sperre und sofortige Sanierung erforderlich gewesen.

Die Sanierung hat sich als umfangreicher dargestellt als ursprünglich geplant, da der vermorschte Zustand der Unterkonstruktion bei der ersten Prüfung nicht absehbar war.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Der Badesteg ist nicht nur ein idealer Zugang zur Traun, sondern auch ein Treffpunkt für alle Altersgruppen, um am kühlen Wasser zu verweilen.“

Innenstadtreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger: „Es wäre schön, wenn uns der restliche Sommer noch viele Sonnenstunden beschert. Jetzt steht an heißen Sommertagen einer Abkühlung in der Traun nichts mehr im Wege!“

Textquelle: Stadt Wels



Bildquelle: Stadt Wels


 



FP-Wels, am 12.08.2019





  Zurück zur News-Übersicht