Wels erneuert Tarife für Freizeitbetriebe

Mehrere zusätzliche Angebote im Welldorado (Rosenauer Straße 70) und in der Eishalle (Bauernstraße 43) bietet die erneuerte Welser Freizeitbetriebe-Tarifordnung. Sie wurde vom Gemeinderat am Montag, 29. April einstimmig beschlossen und gilt ab Mittwoch, 1. Mai (erster Saisonöffnungstag des Freibades).

Neu ist etwa der Oma-Opa-Bonus: Gegen Vorlage der Oberösterreichischen Familienkarte kommen Großeltern ermäßigt mit ihren Enkeln in das Freibad, das Hallenbad und die Eishalle. Voraussetzung ist, dass die Enkel in der Familienkarte eingetragen sind und die Eltern nicht gleichzeitig die betreffende Freizeiteinrichtung besuchen. Im Freibad kostet die Benützung einer Dauerkabine nun statt 100,50 Euro nur mehr 100 Euro.

Wer im Sommer an Schlechtwettertagen – oder ab Herbst regelmäßig – auf einen Sprung ins Hallenbad schauen möchte, kann dies nun um eine Stunde länger tun. Denn der Kurztarif à 4,20 Euro (bisher 3,90 Euro) gilt ab sofort statt wie bisher für zwei nun für drei Stunden. Neuigkeiten gibt es auch für die Eishalle: Wer eine Saisonkarte besitzt, braucht für einen einmaligen Besuch der Eisdisco keine Aufzahlung mehr leisten. Und der ermäßigte Eintritt in die Eisdisco wurde um 30 Cent auf 3 Euro gesenkt.

Ansonsten erfolgte bei den Eintrittspreisen erstmals seit Anfang 2016 eine moderate Indexanpassung. Im Freibad kostet der einmalige Eintritt für Erwachsene beispielsweise 4,60 (bisher 4,30) und ermäßigt 2,20 (bisher 2) Euro. Für den Kurztarif ab 16:30 Uhr sind 2,10 Euro (bisher 1,90) zu bezahlen. Der für elf Eintritte gültige Zehnerblock kommt nun für Erwachsene auf 46 (bisher 42,90) und ermäßigt auf 22 (bisher 19,90) Euro, die Saisonkarte für Erwachsene auf 100 (bisher 96,30) und ermäßigt auf 42 (bisher 39,40) Euro. Die Familiensaisonkarte ist nur in Verbindung mit der Oberösterreichischen Familienkarte um 145 (bisher 136,10) Euro erhältlich.

Nähere Infos zu den Tarifen und zu den einzelnen Einrichtungen gibt es unter www.wels.gv.at > Lebensbereiche > Freizeit und Sport > Welldorado (auf Freibad, Hallenbad oder Sauna klicken) oder unter www.wels.gv.at > Lebensbereiche > Freizeit und Sport > Eishalle Wels im Internet.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „Für die Gäste unserer Freizeitanlagen gibt es nun einige neue beziehungsweise vergünstigte Angebote. Freilich mussten in manchen Bereichen die Preise auch geringfügig angepasst werden. Dennoch liegen die einzelnen Tarife im Vergleich mit ähnlichen Städten und Gemeinden im Mittelfeld.“

Textquelle: Stadt Wels
 



FP-Wels, am 29.04.2019





  Zurück zur News-Übersicht