Wels startet in das Tiergarten-Veranstaltungsjahr

Passend zum Frühlingsbeginn hat der Welser Tiergarten (Stadtpark 1) seine Öffnungszeiten erweitert. Darüber hinaus stehen in Kürze auch die ersten Veranstaltungen im heurigen Jahr an. Diese sind übersichtlich in einem Folder zusammengefasst.

Mit dem Jahresprogramm präsentiert sich der Tiergarten auch als Bildungseinrichtung: Im Vorjahr besuchten rund 2.300 Gäste die verschiedenen Veranstaltungen. Auch heuer geben die Biologinnen Mag. Gudrun Fuß und Mag. Margit Zauner sowie Tiergarten-Leiter Dr. Gyula Gajdon und sein Team wieder viel über die tierischen Bewohner des knapp drei Hektar großen Areals preis.

Los geht es am Sonntag, 7. April von 10:00 bis 11:30 Uhr mit einem Workshop für Erwachsene zur richtigen Haltung von Land- und Wasserschildkröten. Zeitgerecht vor Ostern, nämlich am Dienstag, 16. April, erfahren Kinder ab sechs Jahren von 14:30 bis 16:00 Uhr mittels spannender Experimente alles „Rund ums Ei“.

Im weiteren Jahresverlauf stehen unter anderem eine Führung durch die Außenanlage der Bartaffen, ein Storchenfest mit dem Kooperationspartner Storchenverein Rust oder ein Einblick in die Arbeit der Tierpfleger auf dem Programm. Passend zum Welser Aktionsplan „Rettet die Bienen“ findet die „Mission Wildbiene“ statt. Auf Fragen wie „Wieviel Tier steckt in dir?“ oder „Wer ist schlauer: Affe oder Vogel?“ gibt es kindgerechte Antworten, und auch die Feste im Jahreskreis, wie etwa Muttertag, Nikolaus oder Weihnachten, werden auf gewohnt tierische Art gefeiert.

Details zu den einzelnen Veranstaltungen folgen zeitgerecht. Der Folder mit allen Terminen ist im Tiergarten selbst, in der Dienststelle Bürgeranliegen im Bürgercenter (Rathaus, Stadtplatz 1, Erdgeschoß, Zi. 7) sowie digital hier erhältlich. Geöffnet ist der Tiergarten ganzjährig bei freiem Eintritt, und zwar Mitte März bis Mitte Oktober von 07:00 bis 20:00 Uhr sowie Mitte Oktober bis Mitte März von 08:00 bis 17:00 Uhr.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Vizebürgermeisterin Silvia Huber: „Wels hat den ältesten Zoo Oberösterreichs. Das vielfältige Veranstaltungsprogramm vermittelt den Gästen Wissenswertes und Interessantes über die mehr als 100 verschiedenen Tierarten im Welser Tiergarten. Wir freuen uns auf viele Besucher!“






Text- und Bildhinweise: Stadt Wels (bei Nennung Abdruck honorarfrei).



FP-Wels, am 27.03.2019





  Zurück zur News-Übersicht