Wels geht sicher in den Advent

Am Freitag, 23. November startet die Welser Weihnachtswelt. Die Sicherheit der Besucher ist der Stadt und dem Stadtpolizeikommando auch heuer ein besonderes Anliegen:

Aus diesem Grund setzt die Polizei ab dem ersten Tag jeweils von Freitag bis Sonntag zwischen 14:00 und 22:00 Uhr zusätzliche Fußstreifen ein. Die Polizisten sind immer zu zweit im Bereich Stadtplatz, Pollheimerpark, Fußgängerzone und Kaiser-Josef-Platz unterwegs.

Unterstützt werden die Exekutivkräfte dabei von der städtischen Ordnungswache. Zusätzlich gibt die Wels Marketing & Touristik GmbH wieder Flyer mit den wichtigsten Notrufnummern an die Standbetreiber und deren Mitarbeiter aus. Diese erhalten außerdem aus aktuellen Gründen von der Polizei eine spezielle Schulung, wie Falschgeld zu erkennen ist.

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Stadtpolizeikommandant Oberst Klaus Hübner: „Nur wer sich sicher fühlt, kann die besinnliche Adventstimmung in Wels auch richtig genießen. Die Stadt und das Stadtpolizeikommando haben dafür auch heuer wieder die bestmöglichen Vorkehrungen getroffen.“

Texthinweis: Stadt Wels
 



FPÖ-Wels, am 19.11.2018





  Zurück zur News-Übersicht