Wels sucht Abkühlung im Welldorado-Freibad

Das hochsommerliche Wetter wirkt sich positiv auf die Besucherzahlen im Welldorado-Freibad (Rosenauer Straße 70) aus. Fast 67.100 Gäste (2017: rund 60.400, 2016: rund 43.200) nutzten im bisherigen Saisonverlauf die städtische Freizeiteinrichtung. Das ist der beste Wert seit dem Rekordsommer 2015: Damals stand die Marke zum gleichen Zeitpunkt wie jetzt bei rund 80.500 und am Saisonende bei knapp 91.100 Besuchern.

Regulär ist das Freibad noch bis Sonntag, 9. September geöffnet, und zwar bei Schönwetter täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr. Bei anhaltend gutem Wetter bleibt die Freizeiteinrichtung eventuell auch länger offen, Informationen dazu folgen zeitgerecht.

Das Hallenbad ist derzeit nur bei Schlechtwetter Montag bis Freitag von 09:00 bis 21:00 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 09:00 bis 20:00 geöffnet. Der Erlebnisbereich ist derzeit ebenso wie eine der beiden Saunen wegen Revisionsarbeiten geschlossen. Der Vollbetrieb von Hallenbad und Sauna startet dann wieder am Montag, 17. September.

Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „Als zuständiger Referent freue ich mich sehr über die guten Besucherzahlen im Freibad. Wenn uns das hochsommerliche Wetter noch lange erhalten bleibt, ist ein deutliches Übertreffen der Vorjahreszahlen möglich!“

Textquelle: Stadt Wels



FPÖ-Wels, am 16.08.2018





  Zurück zur News-Übersicht