FP hat neuen Fraktionsobmann und neuen Gemeinderat

Ralph Schäfer führt nun freiheitliche Mandatare an. Dietmar Marehard zog erneut in dieses Gremium ein.
 
Zu einem Wechsel in der Fraktionsführung der Welser Freiheitlichen kam es in der jüngsten Gemeinderatssitzung: Ralph Schäfer, BSc, folgte in dieser Funktion Mag. Georg Parzmayr nach, der sein politisches Mandat zurücklegte, als er nun Leiter der Bezirksverwaltungsabteilung im Magistrat wurde.

Der 2015 in den Gemeinderat gewählte Ralph Schäfer (27) ist angehender Steuerberater. Nach einer Ausbildung zum Großhandelskaufmann maturierte er im zweiten Bildungsweg und studiert neben seiner Arbeit in einer Steuerberatungskanzlei derzeit Finance & Account an der Linzer Universität. 

Sein politisches Ziel als neuer Chef der 16-köpfigen freiheitlichen Gemeinderatsriege: „Ich möchte den Erfolgskurs weiterführen, den die FPÖ im Jahr 2015 maßgeblich mit der Erringung des Bürgermeisteramtes durch Dr. Andreas Rabl eingeschlagen hat, und gemeinsam mit allen Fraktionen für ein noch lebens- und liebenswerteres Wels arbeiten.“

Schäfer bleibt zudem Bezirksobmann der Freiheitlichen Jugend von Wels-Stadt und Wels-Land.

Als neuer freiheitlicher Gemeinderat angelobt wurde nun der pensionierte Verwaltungsbeamte Dietmar Marehard. Er rückte auf das freigewordene Mandat von Georg Parzmayr nach und ist ein erfahrener Kommunalpolitiker. Denn Marehard gehörte bereits von 2009 bis 2015 dem Welser Stadtparlament an.

BILDTEXT (Foto honorarfrei!)



Ralph Schäfer, BSc, und Dietmar Marehard (rechts) vor der Stadthalle nach der Gemeinderatssitzung in neuen blauen Funktionen.

Medienrückfragen:  FPÖ Wels, Pfarrgasse 7, 4600 Wels, 07242/45125
 



FP-Wels, am 19.06.2018





  Zurück zur News-Übersicht