Neue Hundefreilaufzone in Wels-West

Eine Fläche von rund 4.000 Quadratmetern in Wels-Wimpassing wird zur Hundefreilaufzone. Das beschloss der Gemeinderat am Montag, 18. Dezember einstimmig. Nach der Fertigstellung im Frühsommer 2018 können sich Hunde auf dieser Fläche in der Nähe des künftigen Autobahnanschlusses ohne Leine und/oder Maulkorb austoben. Die geplanten Nutzungszeiten sind mit 06:00 bis 22:00 Uhr die gleichen wie in der bereits bestehenden – und ebenfalls rund 4.000 Quadratmeter großen – Freilaufzone in der Freizeitanlage Wimpassing.

Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Vizebürgermeisterin Silvia Huber: „Mit diesem Beschluss verdoppelt sich die Fläche der Hundefreilaufzonen in Wels auf 8.000 Quadratmeter. Wir wünschen den aktuell mehr als 2.200 Hundebesitzern und ihren vierbeinigen Freunden viel Spaß, ersuchen aber um Sauberkeit und Einhaltung der Bestimmungen.“

Textquelle: Stadt Wels



FPÖ-Wels, am 19.12.2017





  Zurück zur News-Übersicht