Sichere Welser Weihnachtswelt

Für die Besucher der am Freitag, 24. November startenden Welser Weihnachtswelt haben Stadt und Stadtpolizeikommando Wels ein Sicherheitspaket mit folgenden Maßnahmen geschnürt:

• Beginnend mit Freitag, 24. November setzt das Stadtpolizeikommando jeweils von Freitag bis Sonntag zwischen 14:00 und 22:00 Uhr zusätzliche Fußstreifen ein. Die Polizisten sind jeweils zu zweit im Bereich Stadtplatz, Pollheimerpark, Fußgängerzone und Kaiser-Josef-Platz unterwegs.

• Zusätzlich wird auch die städtische Ordnungswache verstärkt die Welser Weihnachtswelt überwachen.

• Die Wels Marketing & Touristik GmbH wird Flyer mit den wichtigsten Notrufnummern an die Standbetreiber des Marktes und deren Mitarbeiter verteilen. Zusätzlich spricht sich die Polizei auch direkt mit den Standlern ab.

• Gesonderte bauliche Schutzmaßnahmen erscheinen – wie etwa in Linz – nicht notwendig.

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Stadtpolizeikommandant Oberst Klaus Hübner: „Die Welser Weihnachtswelt soll für die Besucher nicht nur besinnlich, sondern auch sicher sein. Unter dem Motto Gemeinsam.Sicher haben Stadt und Stadtpolizeikommando bestmöglich vorgesorgt.“

Textquelle: Stadt Wels
 



FPÖ-Wels, am 17.11.2017





  Zurück zur News-Übersicht