Tag der Offenen Tür im Welser Tierheim am 7. Oktober

Nach der alljährlichen Grundreinigung öffnet das Tierheim Arche Wels (Tierheimstraße 40) am Samstag, 7. Oktober von 10:00 bis 16:00 Uhr wieder seine Pforten zum Tag der Offenen Tür. Auf dem Programm stehen unter anderem folgende Punkte:

Ab 10:00 Uhr: Buffet des Vereines der Freunde des Welser Tierheims
Tierarzt Dr. Dietmar Bauer steht für Fragen zur Verfügung
11:00 und 14:00 Uhr: Schnitzeljagd für Kinder mit Themen zu Tierheim-Tieren
13:00 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Stadträtin Margarete Josseck-Herdt (in Vertretung von Bürger-meister Dr. Andreas Rabl) und die zuständige Referentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber
Anschließend: Agility-Show der Hundeschule Pernau

Der Normalbetrieb mit der Möglichkeit, Tiere abzuholen und mit den Hunden spazieren zu gehen, startet dann wieder ab Dienstag, 10. Oktober zu den folgenden neuen Öffnungszeiten: Dienstag (statt bisher Montag), Mittwoch, Freitag und Samstag jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr. Derzeit sind im Tierheim übrigens rund 60 Katzen, 20 Hunde sowie 30 Kleintiere (Kaninchen, Meerschweinchen, Degus, Chinchillas, Ratten) untergebracht. Nähere Informationen gibt es unter Tel. +43 7242 235 7658, per E-Mail unter tierheim@wels.gv.at oder unter www.welsertierheim.at im Internet.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Dank der Sanierungen in den vergangenen Jahren ist das Welser Tierheim ein modernes Tier-Mensch-Begegnungszentrum geworden. Davon können sich alle Besucher beim Tag der Offenen Tür überzeugen!“

Vizebürgermeisterin Silvia Huber: „Wie im Tiergarten funktioniert auch im Tierheim die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und dem Verein der Freunde der Einrichtung hervorragend. Das freut mich als zuständige Referentin besonders.“











Text- und Bildquelle: Stadt Wels 



FPÖ-Wels, am 28.09.2017





  Zurück zur News-Übersicht