Erlebniswochen im Hort Wimpassing: Noch Restplätze frei

Erstmals steht heuer die Sommerbetreuung in den städtischen Horten auch Nicht-Hortkindern offen. Bis zu 100 Kinder pro Woche können im Hort Wimpassing insgesamt sechs Erlebniswochen verbringen. Der Start war mit dem Schwerpunkt „Jeder Sinn...ein Gewinn!“ (Thema: Bewusstes Schmecken, Riechen, Fühlen, Hören und Sehen) erfolgt, momentan im Gange ist „Gut gerüstet – ins Mittelalter“. Vom bunten Treiben zeigte sich auch Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt angetan (im Bild beim gemeinsamen Basteln von „mittelalterlichem“ Schmuck).

Die weiteren Schwerpunkte lauten „Der Natur auf der Spur“ (Montag, 7. bis Freitag, 11. August), „Krimskrams – Kunst einmal anders“ (Montag, 14. bis Freitag, 18. August), „Fit mach mit“ (Montag, 21. bis Freitag, 25. August) und „Stolz auf Holz“ (Montag, 28. August bis Freitag, 1. September). Bei allen dieser vier Wochen sind noch Restplätze frei. Informationen dazu gibt es direkt im Hort Wimpassing (Wimpassinger Straße 33) unter Tel. +43 7242 235 6830.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt: „Die Sommerbetreuung im Hort ist eine gute Ergänzung zur traditionellen Ferienaktion und zu Youth-power 4 Wels. Bereits jetzt zeigt sich, dass die Kinder das Angebot sehr gerne annehmen!“

Text- und Bildquelle: Stadt Wels


 



FPÖ-Wels, am 31.07.2017





  Zurück zur News-Übersicht