Generationenpark Noitzmühle öffnet mit Maifest

Einen neuen Treffpunkt für Jung und Alt gibt es im Welser Westen mit dem Generationenpark Noitzmühle. Die neu gestaltete Grünfläche im Bereich Föhrenstraße/Traunaustraße bietet einen Spielplatz für die Kleinen sowie Sitzmöglichkeiten und kostenlos zu benutzende Fitnessgeräte für die Größeren. Letztere sind - im Sinne des Mottos „Aktiv im Alter“ - auch als Angebot für die Bewohner des nahegelegenen Hauses Noitzmühle der städtischen Seniorenbetreuung gedacht.

Die offizielle Eröffnung des Parks findet am Freitag, 28. April ab 15:00 Uhr im Zuge eines Maifes-tes statt. Die Noitzmühle bekommt zu diesem Anlass auch wieder einen eigenen Maibaum, der nach dem Aufstellen mit einem traditionellen Bandltanz eingeweiht wird. Für musikalische Unterhaltung für alle Generationen, ein Kinderprogramm samt Hüpfburg sowie Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Beim Maifest – und auch danach – sollen im Generationenpark junge und ältere Bewohner der Noitzmühle zusammenkommen und sich gegenseitig kennenlernen. Ich hoffe auf zahlreiche Besucher!“

Textquelle: Stadt Wels



FPÖ-Wels, am 20.04.2017





  Zurück zur News-Übersicht