Kunsteisbahn: Erfreuliche Saisonbilanz
Zufrieden zeigen sich Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und der zuständige Referent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß über die abgelaufene Saison auf der Kunsteisbahn (Bauernstraße 43): Mit knapp 26.000 Besuchern wagten sich annähernd so viele Gäste auf das Eis wie in der Saison davor. Besonders großer Beliebtheit erfreuten sich die Eislaufkurse für Erwachsene: Deren Zahl stieg von 13 auf 36. Bei den jugendlichen Besuchern erwiesen sich die Eisdiscos auch in der abgelaufenen Saison wieder als Publikumsmagnet. „Auch im zweiten Jahr seines Bestehens hat sich der Eis-Achter in der Innenstadt nicht als Konkurrenz, sondern als sinnvolle Ergänzung zur Kunsteisbahn in der Rosenau erwiesen“, betonen Bürgermeister Dr. Rabl und Vizebürgermeister Kroiß.

Textquelle: Stadt Wels

FPÖ-Wels, am 24.03.2017





  Zurück zur News-Übersicht