„Osterbrunnen“ schmückt Welser Stadtplatz

Auf Anregung einer Bürgerin in der Facebook-Gruppe Stadt Wels präsentiert sich der Springbrunnen am Stadtplatz nun vorösterlich geschmückt: Die Stadtgärtnerei hat ihn im Zuge der Frühlingspflanzaktion mit bemalten Ostereiern, saisonalen Blumen und anderen passenden Verzierungen versehen. Ursprünglich stammt der Brauch dieser "Osterbrunnen" aus der fränkischen Schweiz in Bayern. Er hat sich im Laufe der Jahrzehnte auch in andere Teile Deutschlands - und seit einigen Jahren auch nach Österreich - ausgebreitet.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Innenstadtreferentin Christa Raggl-Mühlberger: "Herzlichen Dank an die engagierte Bürgerin für die Idee und an die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei für den schönen vorösterlichen Schmuck des Stadtplatzbrunnens!"

Textquelle: Stadt Wels



Bildtext:
Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Innenstadtreferentin Christa Raggl-Mühlberger vor dem Welser "Osterbrunnen".

Bildhinweis: Stadt Wels (bei Nennung Abdruck honorarfrei).



FPÖ-Wels, am 16.03.2017





  Zurück zur News-Übersicht