„Langeweile in den Ferien? Nicht bei uns!“

Davon ist Abenteuer-Familie-Obfrau Sandra Wohlschlager aufgrund des umfangreichen und vielfältigen Vereinsprogramms während der Osterferien  überzeugt.

„Schulautonome Tage, Ferien und sogenannte Zwickeltage stellen speziell berufstätige Mütter, die ihre Kinder nicht in Horten unterbringen, stets vor eine schwierige Aufgabe. Ist dann auch kein familiäres oder soziales Netzwerk vorhanden, ist das Chaos perfekt.

Hier bieten wir Abhilfe und betreuen die Kids mit kurzweiligen Aktivitäten, damit die Eltern beruhigt ihren Jobs nachgehen können“, so Wohlschlager weiter.

Von 7.30 bis 12.30 Uhr stehen die Koch-Werkstatt, ein Theater-Workshop, der Blick hinter die Kulissen im Welser Tierpark, Osterpinzenbacken und eine auf Kinder abgestimmte Stadtführung auf dem Programm. Die Betreuung startet jeweils mit einem gemeinsamen Frühstück und kann auch tageweise gebucht werden.
Eröffnet wird das Ferienangebot mit dem traditionellen Palmbuschenbinden am Nachmittag des letzten Schultages sowie mit dem großen Osterfest mit Hasen-Werkstatt und Ostereiersuche am Tag danach. Ein Billard-Nachmittag für Teenies und die „Zwickeltag“-Betreuung am letzten schulfreien Dienstag runden das Ferienprogramm ab.

Alle Informationen und Details sind auf der Homepage www.abenteuerfamilie.info zu finden!



FPÖ-Wels, am 15.03.2017





  Zurück zur News-Übersicht