Das Olympische Feuer kam nach Wels

Ein ganz besonderes Ereignis fand am Sonntag, 12. März in Wels statt: Im Rahmen der Special Olympics 2017, die in Kürze in Graz und Schladming stattfinden, kam die Olympische Flamme im Rahmen des Law Enforcement Torch Run® in die Welser Innenstadt. Mit diesem speziellen Fackellauf sammeln traditionell Polizisten aus aller Herren Länder im Vorfeld der Spiele Geld für ihre jeweiligen Special Olympics Landesverbände. In Wels wurden die Läufer von Sportreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Stadtpolizeikommandant Oberst Klaus Hübner sowie zahlreichen weiteren Gästen am Minoritenplatz in Empfang genommen (Bilder).

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Sportreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß
: „Unser Dank gilt den Polizisten und Athleten, die das Olympische Feuer nach Wels gebracht haben. Für die in Kürze startenden Special Olympics wünschen wir allen Teilnehmern viel Erfolg.“







Text- und Bildquelle: Stadt Wels



FP-Wels, am 13.03.2017





  Zurück zur News-Übersicht